Das gefangene Einhorn / Unicornis captivatur


Gefesselt in des Jägers Falle ist das Einhorn

und wird so vorgeführt dem königlichen Hof.

Doch selbst vom Pfahle löst es sich verstohlen,

heilt mit der Vipern Gift sich seine Wunden.

Unicornis captivatur

Aule regum presentatur

Venatorum laqueo,

Palo serpens est levatus,

Medicatur sauciatus,

Veneno vipereo.

Einhorn, an des Jägers Pfahle

präsentiert im Königssaale

festgesetzt im Würgestahl,

hat sich selbst vom Pfahl gefeilet,

und mit Viperngift geheilet

seine blutend’ Wunden all.

Singt Halleluja

dem sterbenden Lamme!

Dem siegreichen Löwen

singt, schmettert Halleluja!

Alleluja canite,

Agno morienti,

Alleluja pangite,

Alleluja promite,

Leoni vincenti!

Singet Preis dem Lamm und lobt,

das für uns gestorben!

Singet, preist, mit Freuden lobt!

Ruft, verkündet, selig tobt:

Sieg hat Leu erworben!

Erneut lebendig ist in seinem Neste Pelikan,

der für die Sünden aller litt und starb.

Die alte Schuld ist ganz nun ausgebrannt

der Welt, da Phönix’ Flammenglut erlosch.

Pelicano vulnerato

Vita redit pro peccato

Nece stratis misera,

Phos fenicis est exusta,

Concremanturque vetusta

Macrocosmi scelera.

Neu lebt Pelikan, der Beste,

der verwundet ward im Neste

und durch unsre Sünd’ verdarb.

Phönix’ Licht ist nun verblichen,

Alte Schuld der Welt beglichen,

da die Flammenglut erstarb.

Singt Halleluja

dem sterbenden Lamme!

Dem siegreichen Löwen

singt, schmettert Halleluja!

Alleluja canite,

Agno morienti,

Alleluja pangite,

Alleluja promite,

Leoni vincenti!

Singet Preis dem Lamm und lobt,

das für uns gestorben!

Singet, preist, mit Freuden lobt!

Ruft, verkündet, selig tobt:

Sieg hat Leu erworben!

Ins Inn’re des gefräß’gen Krokodils die Hydra dringt

und raubt ihm sein Gedärme, dass es endlich stirbt.

Sie selbst kehrt wieder, lebend, unversehrt.

So schlief der Löwe auch drei Tage lang,

bis mit Gebrüll erhob der Königliche wieder sich.

Idrus intrat crocodilum,

Extis privat, necat illum,

Vivus inde rediens;

Tris iebus dormitavit

Leo, quem resuscitavit

Basileus rugiens.

Hydra, in dem Drachen drinnen,

frisst und tötet ihn von Innen,

unversehrt dem Tod entspringt.

Löwe schlief drei lange Tage,

wacht’ dann auf in Siegeslage,

wenn sein Königsruf erklingt.

Singt Halleluja

dem sterbenden Lamme!

Dem siegreichen Löwen

singt, schmettert Halleluja!

Alleluja canite,

Agno morienti,

Alleluja pangite,

Alleluja promite,

Leoni vincenti!

Singet Preis dem Lamm und lobt,

das für uns gestorben!

Singet, preist, mit Freuden lobt!

Ruft, verkündet, selig tobt:

Sieg hat Leu erworben!

(JRJS, 2013)

(Engelbert Codex um 1400)

(JRJS, 2013)